KPSV Bonn/Rhein-Sieg

Die Sieger im geba Cup und im Haribo Cup Springen 2019 sind ermittelt

Die Sieger im geba Cup und im Haribo Cup Springen 2019 sind ermittelt

Bei strahlendem Wetter wurden die Finalprüfungen im Springen des geba-Cup 2019 und des HARIBO-Pony-Youngster-Cup 2019 im Rahmen des Herbstturniers des RFV Oberbachem in der Grube Laura ausgetragen. Der „Final-Tag“ startete um 11:30 Uhr mit dem Finale des geba-Cup Kl. E und endete gegen 18:00 mit dem Finale des HARIBO-Pony-Youngster-Cup.

Zunächst starteten die Finals der Klasse E und der Klasse A im geba-Cup. In der Klasse E sicherte sich Cleo Emilia Krudewig den Sieg, und somit den Pokal, mit Rivaldi; damit nicht genug erreichte sie auch im Finale der Klasse A mit Roberta einen weiteren Podestplatz. Die letztjährigen Sieger der Klasse A waren in diesem Jahr in das Finale der Klasse L aufgerückt, so dass neuen Gesichter im Finale zu sehen waren. Als Punktbeste nach den Qualifikationsprüfungen musste bzw. durfte Julia Räder mit ihrem King Louis als Letzte in den Parcours – doch mit einem schnellen und fehlerfreien Ritte sicherte Sie sich auch im Finale den Sieg und freute sich riesige über die „Finaldecke“ sowie den Pokal.  

Im Finale der Klasse L kämpften die Sieger und Platzierten der letztjährigen A-Tour (Jill Stergiopoulos, Noah Michels, Judith Knoch) im Stechen um Sieg und Pokal. Hier setzte sich Judith Knoch vor ihren Konkurrenten Noah Michels und Jill Stergiopoulos durch, wenn auch nur mit einem Wimpernschlag.

In der letzten Finalprüfung – dem Finale des HARIBO-Pony-Youngster-Cups 2019 – wurde die Siegerin in einer Stilspringprüfung ermittelt. Das gute Niveau bei den Ponyreiterinnen zeigt sich in nicht weniger als 4 (!) Noten im 8er-Bereich, dazu kamen noch weitere Noten im 7er-Bereich. Die rege und erfolgreiche Beteiligung der Reiterinnen bei den fünf Qualifikationsprüfungen konnte leicht am Outfit der Ponys erkannt werden; stolz wurden mit der Schabracke und/oder dem Fliegenhäubchen mit HARIBO-Bestickung, die es für einen ersten und zweiten Platz in den Qualifikationsprüfungen gab, geritten. Siegerin des HARIBO-Pony-Youngster-Cup 2019 wurde Mia Sophie Klein mit der Traumnote von 8,3 vor Zoe Welling und Victoria von Hammerstein, die ebenfalls hohe Noten erreichen konnten. Aufgrund eines Übertragungsfehlers im Vorfeld des Finales, war eine Starterin der Stilspringprüfung Kl. E nicht für die Wertung des Cups qualifiziert, so dass ihr tolles Ergebnis in der Cup-Wertung keine Berücksichtigung finden konnte.

Eine Liste der geba-Cup Gewinner 2019 sehen Sie hier

Die Haribo Cup Gewinner 2019 finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.