KPSV Bonn/Rhein-Sieg

Es geht wieder los!

Es geht wieder los!

Wiederaufnahme des Sportbetriebs in NRW ab dem 07.05.2020!

Liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

wir freuen uns außerordentlich Sie über die lang ersehnte Nachricht zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs in NRW zu informieren.

Geplant ist eine stufenweise Öffnung in den kommenden Tagen und Wochen.

Für den Sport- und Freizeitbereich gelten folgende Stufen:
 
Ab Donnerstag (7. Mai 2020) ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten-
und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten
Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet.
Ein Abstand zwischen Personen von 1,5 Metern und die Einhaltung strikter Hygiene- und
Infektionsschutzmaßnahmen müssen gewährleitstet sein. Dusch-, Wasch-, Umkleide-,
Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden. Zudem sind
Zuschauerbesuche vorerst untersagt. Bei Kindern unter 12 Jahren ist jedoch das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.
 
Der Reitsport ist auch in geschlossenen Reitsportanlagen und Hallen zulässig.
 
Ab 11. Mai ist die Öffnung von Fitnessstudios, Tanzschulen und Sporthallen/Kursräumen der Sportvereine unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen wieder möglich.
 
Freibäder dürfen ab 20. Mai unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene öffnen –
ausgenommen sind reine Spaßbäder.
 
Ab 30. Mai soll die Ausübung von Sportarten auch mit unvermeidbarem Körperkontakt und
in geschlossenen Räumen wieder gestattet werden, ebenso der Betrieb in Hallenbädern.
Sportliche Wettbewerbe im Kinder-, Jugend- und Amateurbereich sind dann ebenfalls
zulässig – die Nutzung von Umkleide- und Sanitäranlagen ist unter Auflagen gestattet.

Leistungssportorientierte Vereine dürfen nach Ankündigung von NRW-Ministerpräsident
Armin Laschet ab 30. Mai wieder allmählich in den Wettkampf-Modus schalten.

Diese und alle weiteren Maßnahmen finden Sie auf der Seite der Landesregierung NRW.
..weiterlesen

Den aktuellen Vorsprung dürfen wir nicht verspielen und müssen bei aller Euphorie vorsichtig bleiben!

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit und viel Erfolg beim Wiedereinstieg in den
Sportbetrieb!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.