KPSV Bonn/Rhein-Sieg

Kurzbericht zur Mitgliederversammlung am 05.10.2020

Kurzbericht zur Mitgliederversammlung am 05.10.2020

Logo Kreispferdesportverband/Bonn-Rhein-Sieg

Text: Yvonne Antes

Am 05.10.2020 fand im Walf-Cafè in Bonn-Holzlar die Mitgliederversammlung des Kreispferdesportverbandes Bonn / Rhein-Sieg e.V. statt.

Vertreter von 20 Vereinen waren anwesend.

Zu Beginn erfolgte die Begrüßung der Versammlung durch den 1. Vorsitzenden Dr. Norbert Camp.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und Benennung der Protokollführerin (Frau Bianca Welsch-Heinen) wurde das Protokoll des Vorjahres genehmigt.

Es folgten die Tagesordnungspunkte Geschäfts- und Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2019 sowie der Bericht der Kassenprüfer vertreten durch Wolfgang Huppertz (RuF Alter e.V.).

Die Kassenprüfer beantragten die Entlastung des Vorstandes.

Der Vorstand wurde durch die Versammlung einstimmig entlastet.

Es folgte die Wahl der Kassenprüfer. Es wurde Herr Wolfgang Huppertz wiedergewählt und als neuer Kassenprüfer wurde Herr Reinhard Hanse (IRC Bad Godesberg e.V.) vorgeschlagen und gewählt.

Der Sportwart Herr Maximilian Bremicker berichtete über die sportlichen Veranstaltungen 2019 u. a. die gelungenen Kreismeisterschaften Dressur und Springen 2019 in Bornheim. Hervorzuheben war der Sieg der Vielseitigkeitsmannschaft beim Landesturnier 2019.

Es wurde auch auf die schwierige Lage der Turnierveranstaltungen in 2020, bedingt durch Covid19, eingegangen. Dr. Camp bedankte sich ausdrücklich bei allen Veranstaltern, die in 2020 dann doch noch Turniere mit guten Bedingungen durchführen konnten.

Herr Peter Hermanns berichtete über einen sehr gelungenen Winterball 2020. Leider wurde der für 2021 geplante Winterball aufgrund Covid19 schweren Herzens abgesagt.

Es folgten die Berichte des Jugendausschusses durch die Kreisjugendwartin Anneka Lemor und der Beauftagten Fahrsport, Frau Alexandra Röder.

Es wurde der neue Beauftragte Pferdebetriebe Herr Jan Büsch vorgestellt. Herr Büsch hat die Nachfolge von Herrn Johannes Brünker angetreten. Herr Johannes Brünker wurde nach langjähriger Tätigkeit mit Dank verabschiedet.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurde die für 2021 beschlossene Turnierförderung vorgestellt. Diese soll die Veranstalter unter anderem dazu motivieren weiterhin Turnier auszurichten. Die Förderung erfolgt in Form einer finanziellen Unterstützung. Nähere Informationen hierzu werden in Kürze auf der Homepage veröffentlicht.

Die Versammlung wurde nach einem Dank an alle Anwesenden durch den Vorstand beendet.

Hier finden Sie das Protokoll der Mitgliederversammlung.
Hier finden Sie das Protokoll der Versammlung Pferdebetriebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.