KPSV Bonn/Rhein-Sieg

Kurzbericht Mitgliederversammlung vom 27.09.2021

Kurzbericht Mitgliederversammlung vom 27.09.2021

Text Yvonne Antes

Am 27.09.2021 um 19:30 Uhr fand im Hotel Dahl in Wachtberg-Niederbachem die jährliche Mitgliederversammlung des Kreispferdesportverband Bonn / Rhein-Sieg e.V. statt.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und Genehmigung des Protokolls der Vorjahresversammlung wurden die mit der Einladung versandten Tagesordnungspunkte abgearbeitet.

Die Protokollführung übernahm dankenswerter Weise noch einmal Frau Bianca Welsch-Heinen.

Nach dem Bericht des Vorstandes über die finanzielle Lage des KPSV und des Berichtes der Kassenprüfung durch die Kassenprüfer Herr Reinhard Hanse und Herrn Wolfgang Huppertz wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Der Sportwart Maximilian Bremicker berichtete über die sportlichen Aktivitäten aus 2020. Leider hat in 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie keine Kreismeisterschaft stattgefunden. Das Landesturnier sowie die rheinischen Meisterschaften fanden in 2020 statt.

Es wurde auch auf die Kreismeisterschaften 2021 eingegangen, da diese in 2021 erstmals wieder als reines Kreisturnier mit Fokus auf Teilnehmer*innen der Mitgliedsvereine des KPSV durchgeführt wurde. Die Resonanz auf den geänderten Modus war recht positiv.

Damit die Verantwortung und die Arbeit bezüglich der Kreismeisterschaften nicht immer auf den gleichen Schultern lastet, soll ein Turnierausschuss aus interessierten Mitglieder*innen unserer Mitgliedsvereine gebildet werden. Hierzu gab bereits einen Aufruf per Mail. Interessierte können sich immer noch gerne bei Maximilian Bremicker melden. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage des KPSV.

Jan Büsch bedauerte, dass leider die Kreismeisterschaften Vielseitigkeit in 2020 und in 2021 nicht stattfinden konnten. Wir sind aber zuversichtlich, dass eine Austragung in 2022 wieder möglich sein wird.

Die Kreisjugendwartin Anneka Lemor berichtete über die in 2020 stattgefundene Jugendwartversammlung. Es folgte ein herzlicher Dank an alle Helfer, ausrichtende Vereine und Sponsoren des geba-Cup Familie Baumgart und des HARIBO-Cups Familie Riegel ohne die eine Durchführung solcher Jugend-Cups nicht möglich wäre.

Es wurde auch die Problematik der Corona-Auflagen für die Pferdebetriebe angesprochen. Es ist uns bewusst, dass viele Regelungen in den Verordnungen nicht gerade auf den Reitsport zugeschnitten sind. Nichts desto Trotz gilt es das Risiko so gering wie möglich zu halten. Bitte immer die aktuellen Bestimmungen beachten.

Zu guter Letzt wurde die Absage des Winterballes 2022 bekannt gegeben. Der Vorstand und das Organisations-Team hat die Absage solange wie möglich geschoben. Wir sind dann doch zu der Einsicht gelangt, dass aufgrund der bekannten Entwicklungen leider eine Absage das einzig vernünftige war.

Die Versammlung wurde dann um 21:15 Uhr durch unseren Vorsitzenden Herrn Dr. Norbert Camp beendet.

Hier finden Sie das Protokoll der Mitgliederversammlung
Hier finden Sie die Einnahmen/Ausgaben 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.