Veranstaltungsvorschau:

24.06. -
Turnier Regional, Kreismeisterschaft
RC Annaberger Hof - 11. Annaberger Geländetag mit KM VS
06.07. -
Turnier Überregional
Pferdesportverband Rheinland e.V. Rheinische Meisterschaften Dressur/Springen
07.07. -
Turnier Regional
1.Haflinger Reinzucht-u.Sportverein e.V, Dressur
08.07. -
Turnier Regional
Laendl. RuFV Much-Seelscheid e.V.

Besucher auf kpsv.de

Heute 158

Gestern 180

Woche 671

Monat 3317

seit 2008 1279152

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

Kreismeisterschaften Vielseitigkeit 2017 am 24.-25.6.

KM der VS 2017 findet erneut im Rahmen der Annaberger Geländetage statt

Die Familie Büsch richtet auf Ihrer Reitanlage im Kottenforst am 24. und 25 Juni wieder die Annaberger Geländetage aus. Dank der freundlichen Unterstützung der Hausherren und des Vereins bietet sich für den Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg wieder die Möglichkeit, die Kreismeister 2017 auf dem Annaberger Hof zu ermitteln. Das Turnier beginnt am Samstag um 8:30 Uhr mit der Dressur einer Vielseitigkeitsprüfung der Klasse E. Die spannenden Geländeprüfungen der KM finden dann im weiteren Verlauf des Samstages und Sonntages statt, den Link zur Zeiteinteilung finden Sie unten. Der Abschluss des Turniers ist auch zeitgleich der Höhepunkt der Veranstaltung: am Sonntag werden ab 14:30 Uhr die Geländeprüfungen der schweren Klasse L abgehalten, hier liegen dem Veranstalter 65 Nennungen vor. Dann wird den Paaren auf der anspruchsvollen Geländestrecke einiges abverlangt, die größte Herausforderung wird wohl wieder das Wasserhindernis vor dem Zuschauerbereich sein. Im Anschluss, circa ab 18:00 Uhr, erfolgt die Ehrung der Kreismeister - alle Sieger erhalten dann ihre wohlverdienten Medaillen und Schärpen des KPSV Bonn/Rhein-Sieg.

Der Veranstalter freut sich übrigens über zahlreiche Besucher - für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Eintritt ist  an beiden Tagen frei. Weitere Informationen gibt es hier:

http://www.gelaendetag-bonn.de/

Zeiteinteilung/Ergebnisse:

https://www.nennung-online.de/turnier/ansehen/471726018/

oder

http://www.its-turnierservice.de/veranstaltung/471726018/

Der Kreisverband bedankt sich an dieser Stelle bei der Familie Büsch für das Engagement im Vielseitigkeitsbereich.

Teilnehmer- und Besucherrekord beim Kreisjugendturnier des KPSV


Das Gestüt Aluta/RV Im Heidental zum ersten Mal Gastgeber

von Astrid Ostrowicki

Zum ersten Mal fand das Kreisjugendturnier des KPSV Bonn/Rhein-Sieg auf der Reitanlage der Familie Schönenstein in Bornheim-Widdig statt. Als der Jugendausschuss des KPSV im letzten Jahr einen Austragungsort für das Turnier suchte, boten Peggy und Thomas Schönenstein sofort Ihre Hilfe an – die Veranstaltung wurde kurzerhand eine Woche vor das große Maiturnier des Vereins gelegt. Der neue Termin (Mai statt September bzw. Oktober) übertraf nun alle Erwartungen – noch nie hat es für die Jugendveranstaltung (auch wenn es noch zusätzliche Rahmenprüfungen gab) so viele Nennungen und Besucher gegeben. Letztere fanden sich vor allem am Sonntagnachmittag zu den Springprüfungen der Klasse A auf der Anlage ein, so dass die Parkplätze rar wurden. Dabei spielte natürlich auch das Wetter mit – nach dem regnerischen Freitag konnten die Prüfungen am Wochenende bei bestem Wetter stattfinden. Der KPSV freute sich über ein reibungslos und unfallfrei verlaufendes Turnier – eine kurze Aufregung gab es, als sich ein Pferd vom Abreiteplatz Springen selbstständig machte und über die Felder in Richtung  Wesseling galoppierte. Dank dem Einsatz von zwei tapferen Helferinnen, die sich auf die Verfolgung des Buschpferdes machten, konnte der Ausreißer glücklicherweise unversehrt gestellt und von der Reiterin schließlich selbst zum Turnierplatz zurückgaloppiert werden. Dies schien dem Flüchtling gutgetan zu haben – in der anschließenden Prüfung absolvierte er den Parcours fehlerfrei. Neben diesem Ereignis gab es natürlich auch sportliche Höhepunkte. Die Springprüfung der Klasse L im geba-Cup gewann souverän Giulia Tabea Kipp vom Rodderberg mit ihrer 12-jährigen Stute Viva la Vida - sie hatte auf die Zweitplatzierte, Loreen Hergarten vom Meckenheimer RC, fünf Sekunden Vorsprung. Dritte wurde hier Christina Scheffler (RF Eitorf-Lindscheid) mit Fearless Sunny. Den Sieg in der Dressurprüfung der Klasse L im geba-Cup ging an Hannah Hamacher vom Meckenheimer RC auf Caracas, dahinter rangierte Wenche John mit Endearing Dream vom ARC Bonn. Dritte wurde Selina Milhamke vom gastgebenden Verein Im Heidental auf Liberty. Neben den Qualifikationen im geba-Cup wurden auch die Ponyprüfungen für die Haribo-Cup Wertungen in Bornheim ausgetragen.

Die Ergebnisse finden Sie hier:

Ergebnisse

Die Siegerin und die Platzierten der Dressurprüfung Klasse E im geba-Cup: Caroline Müller mit Cara Mia, Franziska Möller mit Robin Goodfellow, Esther Knoch mit Al Najma und Carolin Conrad mit Emiliy Erdbeere.

Förderung von Trainingsmassnahmen durch den KPSV

Förderung von Trainingsmaßnahmen durch den
Kreispferdesportverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.


Der KPSV wird künftig Lehrgangsmaßnahmen seiner Mitgliedsvereine innerhalb eines jährlich neu festgelegten Budgetrahmens bezuschussen.Zu diesen Lehrgangsmaßnahmen zählen alle Disziplinen des klassischen Reitsports, Reining und  Breitensport. Der Zuschuss beträgt derzeit 150,- € je Maßnahme. Die Mitgliedsvereine können maximal zwei Bezuschussungen im Kalenderjahr beantragen.


Die Beantragung ist vor Lehrgangsbeginn zu stellen und unter Verwendung des bereitgestellten Antragsformulars an die Geschäftsstelle zu senden.
Der Vorstand des KPSV entscheidet über die Bewilligung. Für Maßnahmen im Zeitraum vom 01.01.2017 bis zum 31.05.2017 ist eine rückwirkende Beantragung möglich.
 

Für die Bezuschussung von Lehrgängen sollen nachfolgende Kriterien erfüllt sein:


●    Antragsteller und Empfänger des Zuschusses ist ein Mitgliedsverein des KPSV
●    Mehrtägiges Training (min. 2 Tage) außerhalb des regulär stattfinden Unterrichts des veranstaltenden Vereins oder Lehrgänge in Kombination mit   Reitabzeichenabnahme
●    Lehrgangsleitung durch anerkannten und besonders qualifizierten Reitlehrer
●    Bevorzugte Berücksichtigung von Jun./ JR bzw. Amateuren
●    Mindestens 10 Teilnehmer, die mehrheitlich Mitglied in einem dem KPSV angeschlossenen Reitverein sind
●    Teilnahmemöglichkeit auch für Reiter/innen außerhalb des veranstaltenden Vereins
●    Veröffentlichung der Lehrgangsmaßnahme bzw. die Einladung zur Teilnahme an andere Mitgliedsvereine über die Homepage des KPSV

 

Bei Fragen hierzu bitte an unsere Geschäftsführerin Andrea Nolte  oder unseren Sportwart Maxime Frenkel-Badè wenden.

Hinweis zu den PDF-Formularen:

Diese Formulare können mit einem aktuellen Adobe Acrobar Reader am PC ausgefüllt und durch hinzufügen einer eingescannten Unterschrift digital unterschrieben werden.
Mittels Klick auf die Schaltfläche "Speichern und Senden" kann man dann das ausgefüllte Formular direkt per eMail ( mit Hilfe einens eMail Programm wie Outlook o.ä.) versenden.

Anhänge:
DateiDateigrößeZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (170512_Antrag_Lehrgangszuschuss_KPSV.pdf)170512_Antrag_Lehrgangszuschuss_KPSV.pdf849 kB15.05.2017 18:41
Diese Datei herunterladen (170515_Rueckmeldung_Teilnehmerliste.pdf)170515_Rueckmeldung_Teilnehmerliste.pdf1351 kB15.05.2017 18:40
Das Portal des Kreispferdesportverbandes Bonn/Rhein-Sieg

Auf diesem Portal informieren wir Sie über aktuelle Ereignisse, Ergebnisse und Erfolge unserer Reiter, Fahrer und Voltigierer. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nicht über jedes Event oder jedes Ergebnis berichten können. Gerne veröffentlichen wir aber Ihre Beiträge in den jeweiligen Rubriken. Schicken Sie Ihre Berichte - gerne mit Bildern - als PDF oder Worddatei an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 Impressionen vom der Kreismeisterschaft Dressur Springen 2016
 in unserer Gallerie zur Kreismeisterschaft Dressur Springen 2016 könne Sie sich die Bilder in Ruhe ansehen

Newsticker der FN:Invalid or Broken rss link.
Newsticker des PSVR:
derzeit leider nicht verfügbar