KPSV Bonn/Rhein-Sieg

Winterball

 

Das Paradepferd 2019 – Der 10. Ball des KPSV im Bonner Maritim Hotel

 

Am 16. Februar 2019 öffnen sich um 18:00 Uhr zum 10. Mal die Türen des großen Ballsaals „Saal Maritim“ im Bonner Hotel Maritim. Hierzu sind alle Mitglieder und Freunde des Kreispferdesportverbandes Bonn/Rhein-Sieg e. V. herzlich eingeladen.

Anbei einige Punkte, die Sie bitte bei der Reservierung beachten wollen:

Die Karten hierzu kosten € 65,00 pro Person im Frühbucherrabatt bis zum 18.1.2019, dann bis zum 8.2.2019 den Normalpreis in Höhe von € 75,00. Ab dem 8.2.2019 können aus organisatorischen Gründen keine Reservierungen mehr angenommen werden.

Bitte nutzen Sie zur Reservierung von Eintrittskarten ausschließlich das Bestellformular auf dieser Seite und geben Sie an, falls Sie oder Ihre Gäste Allergiker oder Vegetarier sein sollten.

Für Übernachtungsgäste ist im Hotel ein Zimmer-Kontingent reserviert.
Einzelzimmer zum Preis von € 79,00, Doppelzimmer zum Preis von € 98,00 jeweils inkl. Frühstück.

Bitte reservieren Sie Ihre Zimmer selbstständig im Hotel. Das Zimmerkontingent ist bis 14 Tage vor Anreise unter dem Stichwort „Das Paradepferd“ verfügbar. Telefon: 0228-8108 777 oder
E-Mail: reservierung.bon@maritim.de

Einlass ab 16 Jahren nur mit festlicher Abendgarderobe (Smoking/dunkler Anzug mit Krawatte)

Das Rauchen und das Verzehren von mitgebrachten Speisen und Getränken im Veranstaltungsbereich ist strengstens untersagt und führt bei Nichtbeachtung zum sofortigen Ausschluss von der Veranstaltung!

Die Besucher des Balls erklären mit dem Kauf der Eintrittskarte ihr Einverständnis zur Erstellung von Fotoaufnahmen im Rahmen der Veranstaltung zur Verwendung und Veröffentlichung, z.B. bei Presseberichten, seitens des Kreisverbandes Bonn/Rhein-Sieg.

Rückfragen bitte nur per Mail an: ball@kpsv.de

Der Kartenvorverkauf beginnt am 15. November 2018

> Aktuelle Tischbelegung

 

> Kartenbestellformular 2019

 


Stimmungsvoller Winterball 2018


Rund 700 Gäste feierten im Ballsaal des Maritim-Hotels in Bonn

von Astrid Ostrowicki

In diesem wie schon im letzten Jahr musste sich der Kreispferdesportverband Bonn/Rhein-Sieg mit dem ersten Wochenende im Januar als Austragungstermin für den traditionellen Reiterball abfinden. Durch den Wegfall der Beethovenhalle als Austragungsort für Veranstaltungen gab es in Bonn weder einen anderen Termin, noch eine alternative Location, was leider in einigen Fällen mit geplanten Weihnachts- bzw. Skiurlauben kollidierte. Glücklicherweise wird der Ball in nächsten Jahr aber wieder eine Woche später ausgetragen, so dass diese Terminüberschneidungen 2019 vermieden werden können.

Als das Organisationsteam schließlich am Samstagvormittag im Maritim eintraf, gab es noch viel zu tun: neben den Hindernissen des KPSV, die Sportwart Maxime Frenkel-Badé anlieferte, steuerten Jan Büsch und seine Helfer zahlreiche Blumen und Pflanzen zur Dekoration bei – Stephan Leuwer brachte wunderbare selbst gestaltete Pferdeskulpturen aus Holz mit, die am Eingangsbereich des Ballsaals aufgestellt wurden. Nach Sound- und Lichtcheck, der Verteilung der Menükarten und der Überprüfung der Tische erwartete das Orgateam unter der Leitung von Peter Hermanns kurz vor 18:00 Uhr die Gäste zum Sektempfang im Foyer.

Im Saal empfing unterdessen die Saxophonistin Esther Klever die Eintreffenden mit einem stimmungsvollen musikalischen Repertoire – anschließend begrüßte der erste Vorsitzende des Kreisverbandes, Dr. Norbert Camp, die Ballbesucher mit einer kurzen Ansprache. Hier dankte er im speziellen Geschäftsführerin Andrea Nolte für ihre aufopferungsvolle Arbeit sowie Caroline von Daniels für ihr großzügiges finanzielles Engagement. Außerdem wurden im Verlauf des Abends die folgenden Sportler geehrt:

  • Erfolgreichster Junior Dressur: Julia Schulz
  • Erfolgreichster Junger Reiter Dressur: Luca Michels
  • Erfolgreichster Junior Springen: Alicia von Daniels
  • Erfolgreichster Junger Reiter Springen: Jil Jessy Kellershohn
  • Erfolgreichster Junior Vielseitigkeit: Konstantin Harting

Sowie:

  • Laura Franziska Riegel
  • Luca Michels
  • Konstantin Harting
  • Alexandra Röder

Nach Suppe, Hauptgang und Dessertbuffet gab es um Mitternacht zur Stärkung noch ein Currywurstgulasch, bevor ein DJ der Firma Showtime die tanzwilligen Gäste bis in die frühen Morgenstunden begleitete.

Leider gab es im Nachgang noch die betrübliche Nachricht, dass ein paar Gäste trotz Verbots im Saal geraucht und dabei zum Überfluss auch noch einen erheblichen Brandfleck im Teppichboden hinterlassen hatten, was zu einer begründeten Beschwerde seitens des Maritim-Hotels führte. Sollte dies im kommenden Jahr erneut der Fall sein, wird dem KPSV der Saal nicht mehr zur Verfügung gestellt.

Der Kreispferdesportverband Bonn/Rhein-Sieg bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren und Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchführbar wäre. Alle Sponsoren finden Sie übrigens unten aufgelistet. Fotos können Sie demnächst hier zum Kauf bestellen: http://www.fotografie-marx.de

Unsere Sponsoren